Rufen Sie uns an zur Terminvereinbarung: 06 21 / 63 59 010 oder fragen Sie online einen Termin an
Img 2470neu

Aus „Chirurgie Oppau“ wird die „NEOS-Praxis

Oppau. Zum 1. Januar 2017 wird sich in der Chirurgie Oppau einiges tun. Neuer Name, neues Teammitglied, neue Sprechzeiten. Denn aus der Chirurgie Oppau wird die „NEOS-Praxis“. Neos steht für „New esthetic orthopedic surgery“. Der neue Name ändert aber nichts an dem gewohnt kompetenten Team rund um die Ärzte. Steffen Giesse ist Facharzt für allgemeine Chirurgie, Ästhetische Medizin und Chirurgie, Hernienchirurgie und Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften. Durchgangsarzt ist ebenso Doktor Ingo Reich, der darüber hinaus sich auf die Unfallchirurgie spezialisiert hat. Dr. Klaus Schiestel ist der Fachmann für allgemeine Chirurgie,

Dr.Heike Blasek für die Handchirurgie. Neu hinzukommt zum 1. Januar 2017 Dr. Konstantinos Cafaltzis, Fachmann für orthopädische Chirurgie, Unfallchirurgie, Sportmedizin und Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften. „Er ist ein regional bedeutender Spezialist zur gelenkerhaltenden, arthroskopischen Chirurgie. Er tritt an die Stelle von Dr. Reich. Zur NEOS-Praxis wird im Laufe der Zeit noch das NEOS-OP-Zentrum und die NEOS-Reha kommen“, informiert Steffen Giesse. „Dr. Reich bleibt genau wie Dr. Schiestel weiterhin als angestellter Arzt in der Praxis“. Bereits in den 60iger Jahren wurde die Praxis von Dr. Weber gegründet. Im Verlauf der Zeit kamen weitere Ärzte hinzu, der Ruf der Praxis ist über die Stadtgrenzen hinaus sehr gut. Schwerpunkte waren immer die allgemeine Chirurgie und die Unfallchirurgie, so konnten auch Arbeits- und Schulunfälle behandelt werden. Im Laufe der Jahre kamen die Schönheitschirurgie und die oberflächlichen Hauteingriffe sowie die Hernien Chirurgie durch den Facharzt Steffen Giesse hinzu. Darüber hinaus ist das Team kompetenter Ansprechpartner rund um Behandlungen der konservativen Chirurgie und Orthopädie wie chronische Schmerzsyndrome, Sportmedizin, Chirotherapie, Behandlung von chronischen Wunden und physikalische Therapie. In naher Zukunft ist ein komplett neues Ärztehaus im Ludwigshafener Norden geplant. „Hier sollen neben den unterschiedlichen Fachdisziplinen auch Radiologie

und ein Physiotherapiezentrum entstehen“, informiert Steffen Giesse. Bis dahin wird sich das Team aber umso mehr um seine Patienten kümmern. Die NEOS – Praxis bietet Patienten binnen weniger Stunden einen Termin an, die Sprechzeiten werden sogar ab dem 1.Januar nocherweitert. „Wir wollen so einen noch besseren Patientenkomfort erreichen. Wir waren und sind weiterhin sehr bemüht, Wartezeiten in unserer Praxis zu vermeiden. Es kommt leider aber immer mal wiedervor,dasseszuWartezeiten kommen kann“, so Steffen Giesse.(gib)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.